• Archiv

  • Computerführerschein

    Die Computer-AG ist für alle Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrgangs verpflichtend. Im ersten Schulhalbjahr belegt die Klasse 3a die AG, im zweiten Halbjahr die Klasse 3b. Ziel ist es, dass alle Kinder mit einem Computerführerschein die Schule verlassen.

    In der AG lernen die Kinder neben den Grundlagen im Umgang mit einem Computer auch die Programme kennen und lernen erste Schritte im 10-Finger-System.

    Sie lernen zudem den richtigen und verantwortungsbewussten Umgang mit dem Internet kennen. Am Ende der AG erhalten die Schülerinnen und Schüler einen vom Schulleiter unterschriebenen Computerführerschein.