• Archiv

  • Schulleiter

    Es begrüßt Sie der Schulleiter.

    Herzlich Willkommen!

    Die Grundschule Egels ist eine der zwölf Auricher Stadtschulen. Hier werden Kinder aus den Ortsteilen Egels und Popens aufgenommen.

    In diesem Jahr werden 145 Kinder in jeweils zwei Parallelklassen unterrichtet.

    Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler von z.Zt. 11 Lehrkräften und 4 pädagogischen Mitarbeiterinnen. Unterstützt werden wir ab dem 01. August 2017 von Frau Maren Saathoff und von Frau Kira Albers, unsere beiden neuen Bundesfreiwilligendienstleistenden.

    Insgesamt ist das eine überschaubare Größe, die in organisatorischer und pädagogischer Hinsicht viele Möglichkeiten eröffnet. Nach Gesprächen mit dem Schulträger und der Entwicklung von Umbaumaßnahmen wird die Grundschule Egels ab dem 01. August 2017 eine offene Ganztagsschule sein. Sie können zusätzlich zum regulären Unterricht ihre Kinder freiwillig an den montags, dienstags und donnerstags stattfindenen unterrichtsergänzenden Angeboten anmelden. Somit endet der Schultag für Ihre Kinder erst um 15:15 Uhr.  Mit den notwendigen Baumaßnahmen wird leider erst Anfang August begonnen, also werden wir in der Anfangszeit improvisieren müssen. Die Teilnahme am Ganztag beinhaltet auch die Teilnahme am Mittagessen. Im kommenden Schuljahr werden wir zum Mittagessen zur IGS Waldschule Egels gebracht.

    Sofern Sie Ihre Kinder nicht zur Teilnahme am Ganztagsschulbetrieb anmelden wollen, ändert sich für diese Kinder nichts. Unterrichtsschluss ist dann wie gewohnt um 11:30 Uhr bzw. 12:40 Uhr, je nach Klassenstufe bzw. Teilnahme an der Betreuung.

    Für unsere Schülerinnen und Schüler sind nach dem 4. Schuljahr die IGS Aurich West (NEU ab dem Schuljahr 2017/18), die Hauptschule Moordorf, die Realschule Aurich, das Gymnasium Ulricianum als weiterführende Schule zuständig. Durch den Wegfall der Schullaufbahnempfehlung haben die Erziehungsberechtigten die freie Schulwahl. Gerne unterstützen wir Sie in Beratungsgesprächen bei der Entscheidungsfindung.

    Elternarbeit ist an der GS Egels erwünscht und wird seit langem praktiziert. Zwei Gremien haben sich manifestiert: der Schulelternrat und der Förderkreis, die sich beide in diesem Web auch vorstellen.

    Zusätzlich zu diesen “offiziellen” Arbeitsgremien können Sie sich als Eltern engagieren durch Dinge, die Sie beruflich oder als Hobby oder einfach nur gerne machen (beim Basteln, Backen, Begleitung von Unterrichtsgängen, Fotografieren, Computer instandsetzen,….)

    Hier geht´s zur ersten Homepage von 2004 – Mai 2010